Contact person

Dipl.-Biotechnologe Gero Göbel

Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften +49 3375 508 305 Send E-Mail

CDx Parkinson Companion Diagnostik für Parkinson Therapien

Research Area

Es sollten analytische Verfahren entwickelt werden, die die Bestimmung der Wirkeffizienz von Parkinsonmedikamenten ermöglichen und dadurch eine auf den Patienten maßgeschneiderte Therapie erlauben. Dabei standen insbesondere Enzyme wie die DOPA-Decarboxylase, Monoaminoxidase-B und Catechol-O-Methyltransferase im Fokus der Forschungs- und Entwicklungsarbeit, deren Inhibierung bei der Behandlung von Morbus Parkinson eine wesentliche Rolle spielt. In dem Verbundprojekt hatte die TH Wildau (AG Biosystemtechnik) die Aufgabe, die durch die UP Transfer GmbH hergestellten Antikörper in Bezug auf die Selektion für die Funktionsassays der Biotez GmbH zu charakterisieren und ein fluidisches Nachweissystem für die oben genannten Enzyme zu entwickeln. Dafür wurde ein selektiver elektrochemischer Nachweis für die Enzymsubstrate in Kombination einer selektiven Enzymbindung in einem Fluidiksystem erarbeitet, mit dem eine Bestimmung der Enzymaktivität realisiert werden konnte.

Advantages of the product

  • selektive Dopaminbestimmung
  • Anreicherung spezifischer Enzyme
  • einfache elektrochemische Messung